Den dritten Platz belegt

Die Mädchen überzeugten beim Regionalwettbwerb "Jugend forscht".

Großer Erfolg für Sofia, Marie und Chirin

Langenhagen. Sofia Cabanillas-Marei, Marie Pawlow und Chirin Lachkham (Fachgebiet Technik; "Jugend forscht") haben in der Sparte den dritten Platz belegt, während Mariela Järnecke und Viktoria Dau im Fachgebiet Physik (Jugend forscht) eine gute Platzierung errungen haben. Alle fünf Schülerinnen der Klasse 10.5 überzeugten damit zum wiederholten Male beim „Regionalwettbewerb Jugend forscht – Schüler experimentieren 2017“, der diesmal in Hildesheim stattfand, da einige der Jungforscherinnen durch einen Schüleraustausch mit Nordirland terminlich am Wettbewerb in Hannover im Lichthof der Leibniz Universität nicht teilnehmen können.