Der alpinistische Bazillus

Das ehrenamtliche „Assistenztrainer“-Team in den Kletterkursen der VHS (von links): Niklas Müller, Lars Hoffmann, Anika Schwarzer, Lea und Jana Weidemeier, Niklas und Lars als Assistenztrainer.

Vom VHS-Kurs auf Viertausender

Langenhagen. Als Niklas Müller aus Ehlershausen und Lars Hoffmann aus Rethen im 2005 zu einem Ferienkletterkurs der VHS Langenhagen angemeldet wurden, ahnten deren Eltern noch nichts von den weit reichenden Folgen dieser Entscheidung. Die damals acht und neun Jahre alten Jungen sollten in den Herbstferien „etwas Abenteuer erleben“. Außerdem erleichterte der drei volle Vormittage umfassende Kurs den berufstätigen Müttern die sonst in den Schulferien stets problematische Betreuungssituation. Offenbar waren beide Jungen ziemlich begeistert von diesem Kletterkursus. Jedenfalls gelang es ihnen, ihre Eltern zur Teilnahme an einem ebenfalls von der VHS initiierten Familienkletterkurs zu motivieren. Anschließend sprang der alpinistische Bazillus auf die ganze Familie über. Beide Familien traten dem Alpenverein bei und gehörten zu den Gründungsmitgliedern der DAV-Familienklettergruppe Hannover.
Lars und Niklas freundeten sich miteinander an und gehen dennoch eigene Wege. Lars Hoffmann ist als Sportkletterer seit Frühjahr 2010 Mitglied im norddeutschen Jugendkader und hat im Herbst erfolgreich am „Deutschland-Cup“ teilgenommen. Niklas Müller klettert zwar auch sehr gut und gern, hat aber andere Schwerpunkte: In diesem Jahr war er als Zwölfjähriger mit seinem Vater bereits auf drei Viertausendern und hat sich für das nächste Jahr unter anderem den Mont Blanc vorgenommen.
Lars und Niklas sind auch weiterhin der VHS Langenhagen verbunden. Nach Teilnahme an mehreren Aufbaukursen sind beide seit längerem als ehrenamtliche „Assistenztrainer“ in den VHS-Kursen tätig und eine unverzichtbare Hilfe für die in den Kletterkursen eingesetzten Jugendleiter. Schon jetzt sind Lars und Niklas fest entschlossen, baldmöglichst die Jugendleiterausbildung zu absolvieren, um dann selbstständig Kletterkurse leiten zu können.
Die VHS-Kletterkurse erfreuen sich auch weiterhin großer Beliebtheit. Der nächste Familienkletterkurs beginnt Ende März, der nächste Kinderkletterkurs findet an den drei letzten Tagen der Osterferien statt. Anmeldungen sind ab dem 6. Januar möglich. Wie sich am Beispiel von Lars und Niklas zeigt, kann die Teilnahme bisweilen unerwartete und weitreichende Folgen haben.