"Der kleine Unterschied"

Rita Kischlat und Hartmut von Blanckenburg moderieren den Querbeet-Gottesdienst am 28. August in der Elisabethkirche.

Querbeet-Gottesdienst am 28. August

Langenhagen. „Der kleine Unterscheid – Querbeet zu Frauen und Männern“, so heißt das Motto des Abendgottesdienstes, der am Sonntag, 28. August, um 18 Uhr in der Elisabethkirche gefeiert wird.
Am Anfang der Bibel heißt es: „Gott schuf den Menschen... und er schuf sie als Mann und Frau.” Manche sagen, dass damit der ganze Schlammassel seinen Anfang nahm: All die Missverständnisse, all die Streitereien und die große Menschheitsfrage, wer eigentlich mehr im Haushalt macht.
Es gibt ihn nämlich tatsächlich – den kleinen Unterschied. Und nicht selten zeigt er sich in Kommunikationsschwierigkeiten zwischen Mann und Frau. Roger Cicero - der leider viel zu früh verstorbene Jazz-Sänger - hat es in einem seiner Lieder auf den Punkt gebracht: „Ich verstehe, was du sagst, aber nicht was du meinst.”
Um die Frage, was diesen kleinen Unterschied zwischen Mann und Frau ausmacht, und wo er herkommt, soll es gehen im nächsten Querbeet-Gottesdienst. Die Predigt wird dieses Mal in einer Dialogform vom Pastorenehepaar Kröncke stattfinden.
Mit dabei sind das bewährte Moderatoren-Team Rita Kischlat und Hartmut von Blanckenburg und die Querbeet-Band, die passende Songs zum Thema spielen wird. Die Besucher werden einen Sketch zu sehen bekommen und im Anschluss an diesen, wieder besonderen Gottesdienst, gibt es bei einem kleinen Imbiss die Möglichkeit, sich auszutauschen.