Der neue Vorstand ist der alte

Die Liberalen Senioren haben gewählt (von links): Eckhard Röder, Brigitte Sewcz, Frank Sporleder und Werner Stamer; auf dem Bild fehlt Horst Mägel.

Sporleder ist Kandidat für den Seniorenbeirat

Langenhagen. Die Liberalen Senioren (LiS) Langenhagen haben ihren Vorstand für zwei weitere Jahre bestätigt. Frank Sporleder wurde erneut zum Vorsitzenden gewählt, seine Stellvertreter sind Brigitte Sewcz und Eckhard Röder. Als Beisitzer wurden Horst Mägel und Werner Stamer berufen – der alte Vorstand ist somit auch der neue.
Kandidat der Liberalen Senioren für die Wahl zum Seniorenbeirat der Stadt Langenhagen ist Frank Sporleder. Die Liberalen Senioren wollen jetzt verstärkt darum werben, dass möglichst viele der rund 14.000 wahlberechtigten Seniorinnen und Senioren in Langenhagen ihre Stimme für das Gremium abgeben. Dieses dürfte nach Ansicht der LiS aufgrund der Briefwahl auch für alte Menschen kein Problem sein.