Diamanttauben, schwarze Schwäne und mehr

Frühlingsfest an der Görlitzer Straße am 3. Mai

Langenhagen. Vogelliebhaber laden zum traditionellen Frühlingsfest in das Vogelschutzgehölz an der Görlitzer Straße 21 am Sonntag, 3. Mai, von 11 bis 18 Uhr ein.
Bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen können ein paar schöne Stunden in der erwachenden Natur verbracht werden. Für das leibliche Wohl gibt es Erbsensuppe, Leckeres vom Grill sowie selbstgebackene Kuchen und Torten. An diesem Tag soll das neu gestaltete Streichelgehege eingeweiht werden. In einer Bastel-Ecke können Kinder ein Insektenhotel unter Anleitung basteln, das sie mit nach Hause nehmen können.
Vereinsmitglieder im Vogelschutzgehölz stehen mit Rat zur Vogelhaltung, Vogelzucht und Vogelschutz zur Verfügung. Ein Imker, der auf dem Gelände seine Bienenvölker hält, gibt gerne Auskunft über das Verhalten der Bienen und die Gewinnung von Honig.
Ein Rundgang durch das Gehölz oder das Betrachten der Volieren, in denen vier verschiedene Fasanenarten, Diamant- und Lachtauben, unterschiedliche Hühnerrassen, Kalifonische Schopfwachteln sowie Hausgimpel, Wellensittiche, Nymphensittiche, Halsbandsittiche, Stanleysittiche und Pflaumenkopfsittiche zu sehen sind, lohnt sich. Auf dem neu gestalteten Teich fühlen sich die schwarzen Schwäne sowie die Enten sichtlich wohl.