Die Fundamente liegen bereits

Das Wetter ist zurzeit offen – in Sachen Neu- und Anbau CCL wird kräftig geackert und gebaggert.Foto: O. Krebs

Bauarbeiten für das "Neue CCL" sind im Zeitplan

Langenhagen (ok). Die Spindel kommt erst, wenn die Überfahrt fertig ist, die beiden anderen Bauteile für das "Neue CCL" gehen voran. "Die Fertigteile sind größtenteils schon aufgestellt, die Fundamentierung abgeschlossen, die Decken zum Teil schon betoniert. An der Schützenstraße angefangen, geht es jetzt weiter Richtung Post an der Konrad-Adenauer-Straße. "Der Winter hat uns zwar schon etwas zu schaffen gemacht, aber wir liegen im Großen und Ganzen im Zeitplan", so Projektleiter Marcus Helmstaedter von der ausführenden Unternehmensgruppe "Bauwens" aus Köln im Gespräch mit dem ECHO. Der Eröffnungstermin zu Ostern 2012 steht also nach wie vor.