Die ganze tänzerische Bandbreite

Die Farbe Rosa spielte bei den Vorführungen eine große Rolle.Foto: D. Lange

Ein randvolles Showprogramm am Pferdemarkt

Langenhagen (dl) Mit einem randvollen Showprogramm, nur unterbrochen von kurzen Pausen, ging am Sonntag die Jubiläumsfeier von Sylvie`s Dance & Gymnastikstudio in ihrem Domizil am Pferdemarkt über die sprichwörtliche Bühne. Dabei zeigten die Tanzformationen die ganze tänzerische und inhaltliche Bandbreite des Studios. Was 1989 mit zwei Kursen, damals noch in der Tanzschule Gerberding begann, hat sich in 25 Jahren zu einem angesehenen und florierenden Tanzstudio entwickelt. „Hier tanzt alles ab zwei Jahren, was Beine hat“, ist Sylvie Zander, die tanzbegeisterte Chefin und Trainerin überzeugt. Bis zu zehn Trainerinnen und Trainer bieten mittlerweile allen Tanzfreudigen jeglichen Alters rund 44 Kurse an in den unterschiedlichsten Tanzdisziplinen. Die Spanne reicht von der Aufbaugymnastik und dem fast schon klassischen Jazzdance, von Hip Hop über klassisches Ballett und Schautanz- und Cheerleader-Formationen bis hin zum lateinamerikanisch inspirierten Dance-Fitness-Workout, genannt Zumba. Ihre tänzerische Laufbahn begann die gelernte Krankenschwester Sylvie Zander mit einer Tanzausbildung an der New York City Dance School in Stuttgart. Diverse Zusatzausbildungen in Kindertanz und Frauengymnastik sowie ihre Kenntnisse in der Sportmedizin veranlassten sie 1989, sich mit einem eigenen Studio selbstständig zu machen. Sie trainierte und arbeitete im Lauf ihrer Karriere mit vielen namhaften Choreographen, tanzte in Varieté-Shows und nahm an deutschen Meisterschaften teil. Ihr Markenzeichen seit vielen Jahren schon ist übrigens ihr ausgeprägtes Faible für die Farbe Rosa, einschließlich ihrer rosa Haarsträhne. „Ein Stylist machte irgendwann den Vorschlag. Mir hat es gefallen und seitdem gehört die Strähne zu mir.“ Eines ihrer erfolgreichsten Aushängeschilder des Studios ist das Cheerleader-Showteam „The Flying Devils“, das gewissermaßen mit einem Abonnement auf vordere Plätze bei regionalen und deutschen Meisterschaften ausgestattet ist.
Die Liste der Preise und Auszeichnungen ist lang und schmückt natürlich die - rosafarbenen - Wände der Studioräumlichkeiten zusammen mit einer Vielzahl von Fotos, die sie selbst und ihre diversen Tanzformationen gemeinsam mit vielen Prominenten zeigen.
Alle Tanzbegeisterten, die das Studio gern einmal kennen lernen möchten, haben jetzt aus Anlass des Jubiläums die Gelegenheit, während des Sommers im Studio-Ferienprogramm zu einer kostenlosen Schnupperphase, um sich erst danach für eine Disziplin anzumelden.