"Die Kommode"

Langenhagen. Das Südstädter Komödchen, ein engagiertes Amateurtheater, präsentiert am ersten Adventssonntag, 28. November, um 15 Uhr im Gemeindehaus der Elisabethkirche den Einakter „Die Kommode“ von Curt Goetz. In der Persiflage, die sich um das Thema Erben dreht, löst „Tantchen“ durch ihren Scheintod eine Lawine von Verwechslungen aus – es darf kräftig gelacht werden. Der Eintritt von fünf Euro wird am Eingang erbeten.