Die Majestäten heißen Uwe Kaché und Gisela Gelbrecht

Die Königsfamilie in Langenforth.

SV Langenforth ermittelt seine Könige 2015

Langenhagen. Mit Spannung erwartet wurde das Königsschießen beim SV Langenforth. Jetzt wurde um die Königstitel geschossen. Den Königstitel holte sich Uwe Kache´(29 Ring/88 Teiler) gefolgt von Pacal Neure (29 Ring/182 Teiler) und dem Vorjahreskönig Horst Neure ( 29 Ring/ 276 Teiler).
Bei der Königin verwies Gisela Gelbrecht (29 Ring/234 Teiler) Waltraud Nagler (29 Ring/793 Teiler) und Claudia Freiberg (28 Ring) auf die Plätze zwei und drei.
Mit 29 Ring/125 Teiler holte sich Sabrina Naethe den Jugendkönigstitel knapp vor Maya-Emely Lindhorst (29 Ring/126 Teiler). Dritte wurde Katja Kolb mit 29 Ring und einem 233 Teiler. Kinderkönig wurde Felix Kolb mit 16 Ring ( Lasergewehr 10 Meter sitzend Auflage)-
Weiter Ergebnisse - Wunni Kette: 1. Reinhard Faßhauer (29Teiler) , 2. Klaus Nagler (39 Teiler), 3. Claudia Freiberg (195 Teiler). Den KK- Wanderorden errang Rene Kaché (30 Ring), 2. Irene Cordes (28 Ring), 3. Claudia Freiberg (28 Ring).
Die Judendleiterkette ging mit einem 35 Teiler an Maurice Huber vor Anja Kolb (188 Teiler) und Sebastian Naethe (224 Teiler), die die Plätze 2 und 3 belegten.
Den Einbecker-Preis bekam Norbert Naethe (349 Teiler), 2. Waltraud Nagler ( 523 Teiler) und 3. Horst Neure (528 Teiler).
Mauric Huber holte sich den Jugend-Brause-Preis mit einem 148 Teiler vor Anja Kolb (150 Teiler) und Maya-Emely Lindhorst (201 Teiler).