Die Millionenmarke knacken

Hat mit seinen Mitstreitern schon alle Hände voll zu tun: Organisator Rainer Lohse.Foto: O. Krebs

13. Unicef-Lauf geht am 5. Oktober über die Bühne

Langenhagen (ok). Die Laufkarten werden verschickt; die Vorbereitungen für Freitag, 5. Oktober, laufen beim Ehepaar Petra und Rainer Lohse und bei ihrem Mitstreiter Karlheinz Niescken auf Hochtouren. An dem Tag geht der 13. Lauf für Unicef über die Bühne, mehr als 20 Schulen und Kindergärten aus Langenhagen und Umgebung haben sich in den vergangenen Jahren für die gute Sache engagiert. Das Geld soll auch in diesem Jahr wieder in das Schulprojekt in Miteme in Malawi fließen – so wie schon bei den vorangegangenen Läufen in den Jahren 2008 und 2010. Lohse: "Der Schulhof soll noch angelegt und die sanitären Anlagen erweitert werden." Besonderer Anreiz in diesem Jahr: Die Millionenmarke wird geknackt – bei der vergangenen Auflage fehlten noch 1.120 Euro. Erwartet wird in diesem Jahr auch Kika-Moderator Ben, der schon bei der letzten Abschlussveranstaltung in die Aula des Schulzentrums gekommen war. Und wahrscheinlich wird er sogar die Laufschuhe schnüren, um auch ein paar Euro für den guten Zweck zu erlaufen.