Die perfekte Spaltfurche

Gestartet wird in den Disziplinen Beet- und Drehpflügen.

Kreismeisterschaft im Leistungspflügen

Hainhaus. Nach längerer Pause findet am Sonnabend, 1. Oktober, in Hainhaus wieder ein Kreisentscheid im Leistungspflügen statt. Bei diesem Wettbewerb kommt es darauf an, Schlepper und Pflug optimal auf die örtlichen Bodenverhältnisse einzustellen und das Gespann so zu lenken, dass perfekte Furchen entstehen. Hierbei kommt es auf Tiefe, Sauberkeit und besonders auf eine gerade Furche an. Gestartet wird in zwei Kategorien: im Beet- und Drehpflügen. Am Entscheid, der von der Justus-von-Liebig Schule und den Pflügergemeinschaften aus Kaltenweide und Otze ausgerichtet wird, nehmen etwa 20 Auszubildende von landwirtschaftlichen Betrieben aus der Region Hannover teil. Die Besten qualifizieren sich für den Gebietsentscheid 2018. Das Pflugfeld befindet sich in Höhe „Hainhäuser Weg 184“ und wird ausgeschildert sein.
Für das leibliche Wohl wird auf dem Pflugfeld durch die Justus-von-Liebig Schule gesorgt. Der Wettbewerb startet um 13 Uhr, gegen 16 Uhr ist die Siegerehrung geplant.
Über viele Zuschauer würden sich die Organisatoren und besonders die Teilnehmer sehr freuen.