Die Vereine aus der Ortschaft laden ein

Blicken dem nächsten Sonntag gespannt entgegen: Edgar Schmidt-Nordmeier (von links), Kai Sievers, Anke Reßmeyer, Michael Hannemann und Klaus Flügel. (Foto: O. Krebs)

Krähenwinkeler Hoffest am 6. Mai erstmals bei Reßmeyer

Krähenwinkel (ok). Premiere: War das Krähenwinkeler Hoffest in der vergangenen Jahren immer bei Edgar Schmidt-Nordmeier heißen die Gastgeber auf dem Hof Reßmeyer an der Walsroder Straße 248 in diesem Jahr Anke Reßmeyer und ihr Lebensgefährte Kai Sievers. Termin ist am Sonntag, 6. Mai. Los geht es bereits um 10 Uhr mit einem Gottesdienst unter dem Motto "Laut und leise", den Lektorin Susann Lichterfeld hält. Mit dabei ist der Posaunenchor. Um 11 Uhr startet dann das eigentliche Fest, an dem sich viele Krähenwinkeler Vereine beteiligen. Auch der Schmied und das Hühnermobil werden vertreten sein. Für musikalische Unterhaltung sorgen auch die Jagdhornbläser und das Young Spirit Orchestra (YSO). Für Speis und Trank ist bis gegen 17 Uhr gesorgt; ein Weinhändler wird seine edlen Tropfen anbieten. Wer Fragen zu konventioneller und Bio-Bewirtschaftung hat: Landwirt Edgar Schmidt-Nordmeier gibt gern Auskunft. Moderiert wird der ganze Tag von Klaus Flügel. "Wir wollen den Zusammenhalte der Krähenwinkeler Vereine stärken, und laden die Bevölkerung herzlich ein, mitzufeiern", sagt Michael Hannemann vom Stadl-Paura-Kreis und hofft für Sonntag auf sonniges Wetter.