Die VHS reist nach London und Kent

Der Tower an der Themse in London.

Bus-Studienreise vom 3. bis 8. Juni

Langenhagen. Eine sechstägige Bus-Studienreise der Volkshochschule führt vom 3. bis 8. Juni nach London und Kent. Der sprichwörtliche Garten Englands bietet eine liebliche Landschaft mit Obstplantagen, Hopfenfeldern, romantischen Bilderbuchdörfern, prachtvollen Gärten und Herrenhäusern, aber auch eine eindrucksvolle Küste. Als Gegenpol erscheint dann die quirlige Metropole London, wo zunächst eine ausgiebige Stadtrundfahrt und ein Besuch des Britischen Museum auf dem Programm stehen.
Von Maidstone aus wird anschließend die Grafschaft Kent erkundet: Über Scotney Castle, Hastings und das mittelalterliche Städtchen Rye führt die Reise zum wohl berühmtesten Garten in England, Sissinghurst Castle and Gardens, konzipiert von der Schriftstellerin Vita Sackville-West. Nach Tunbridge Wells, dem alten Kurbad mit herrlicher Parklandschaft, fährt die Reisegruppe zum Landschaftsgarten Sheffield Park, dessen Anlage um mehrere Seen herum gestaltet wurde. Mit der Stadt Eastbourne wird die die Südküste erreicht. Während der Fahrt oberhalb der Küste entlang sind die dramatischen Kreideklippen der Seven Sisters zu sehen. In Brighton, dem größten Seebad der Kanalküste, bummeln die Reisenden durch die alten Gassen.
Am letzten Tag vor der Rückreise geht es wieder zurück nach London zu einer Stadtrundfahrt auf dem Wasser von Greenich nach Westminster und zu einem Ausflug in das Naherholungszentrum der Londoner, Hampstead Heath.
Der Reisepreis beträgt 893,- Euro im Doppelzimmer.
Das genaue Programm sowie die besonderen Anmeldeformulare sind in den VHS-Geschäftsstellen der Volkshochschule Eichenpark und im Treffpunkt erhältlich.
Anmeldeschluss ist der 1. April.
Anmeldungen werden persönlich, schriftlich, per Fax (0511) 7307-97 18 oder per E-Mail (info@vhs-langenhagen.de) entgegen genommen.