Die weitesten Sprünge

Die Ausgezeichneten (von links): Leon Maurice Töpfer (5.2), Kerstin Görtz (Mathe- Fachleiterin), Vanessa Hammer (5.3), Claudia Schreyer (kommissarische Schulleiterin), Vijon Gashi (5.3) und Joana Corell (7a, Brinker Schule).

Siegerehrung im Känguru-Wettbewerb an der IGS Süd

Langenhagen. Jetzt wurden die Schülerinnen und Schüler der IGS Süd und der Brinker Schule ausgezeichnet, die im Känguru-Wettbewerb die besten Leistungen erbracht haben. Leon schaffte den weitesten Känguru-Sprung; Vanessa und Vijon aus der 5.3 erreichten die höchste Punktzahl. Joana Corell aus der 7a der Brinker Schule erreichte ebenfalls in ihrem Jahrgang die meisten Punkte. Alle Schülerinnen und Schüler freuen sich über einen Fünf-Euro-Gutschein vom Schulkiosk.