Dieb zog das Messer

Polizisten brachten Flüchtigen zu Boden

Langenhagen. Ein 30-Jähriger wickelte in der Douglas-Filiale im CCL drei Artikel im Gesamtwert von circa 250 Euro in seine Jacke und passierte den Kassenbereich. Dies bemerkte der Ladendetektiv, sprach ihn an und hielt ihn am Arm fest. Der Täter riss sich los und zog ein kleines Küchenmesser. Hiermit drohte er dem Ladendetektiv. Daraufhin schubste dieser ihn weg. Anschließend flüchtete der Täter und beschädigte hierbei drei automatische Schiebetüren. Zwei Zeugen (zwei Polizeibeamte, die privat anwesend waren) beobachteten den Sachverhalt, hielten den Flüchtigen auf und brachten ihn zu Boden. Im Rahmen der weiteren Bearbeitung stellte sich heraus, dass gegen den Täter bereits ein Haftbefehl aus Hamburg sowie weitere gleichartige Strafanzeigen vorlagen. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.