Dorfgemeinschaftshäuser wieder frei

Stadtverwaltung hebt Mietsperre auf

Langenhagen. Wer in Langenhagen eine private Veranstaltung plant, kann dafür ab sofort wieder Räume in den Dorfgemeinschaftshäusern im Brinker Park, Zelleriehaus und Niet Hus sowie in Engelbostel, Godshorn und Schulenburg mieten. „Die Stadt hebt heute die für diese Häuser vorübergehend eingeführte Mietsperre auf“, sagt Bürgermeister Mirko Heuer. Die Stadt hatte die Vermietung dieser Dorfgemeinschaftshäuser vorübergehend ausgesetzt. Ausgenommen von der Regelung war das von einem externen Betreiber geführte Dorfgemeinschaftshaus Krähenwinkel. Durch Neubau, Miete oder Kauf von Flüchtlingsunterkünften hat sich die Situation aber entspannt.
Es gilt aber weiterhin: Die Belegung von Dorfgemeinschaftshäusern oder Sporthallen sind für Langenhagen die allerletzte Option.