Dosenwerfen und Dauerlauf

Beim Standweitsprung waren Kraft und Geschicklichkeit gefragt. (Foto: O. Krebs)

Friedrich-Ebert-Schule feierte abwechslungsreiches Sportfest

Langenhagen (ok). Spaß und Sportabzeichen beim Sportfest: Dosenwerfen, Hula Hoop und Seilspringen standen jetzt an der Friedrich-Ebert-Schule genauso auf dem Programm wie etwa 800-Meter-Lauf und Standweitsprung. Das Motto des Tages lautete: "Miteinander in Bewegung". Organisiert hatte die buntgemische Sportveranstaltung – übrigens die vierte dieser Art – der Fachkonferenzleiter Sport Linus von der Ah und seine Kollegin Christine Kutzinski. Die beiden danken den Eltern, ohne die, das Ganze nicht möglich gewesen sei. Und Was Eltern und Lehrer besonders freute: Egal, ob sportlich oder auch motorisch nicht so begabt – alle gaben ihr Bestes.