Drei attraktive Berufs-Qualifizierungen

Kurse in der Fabrik Langenhagen

Langenhagen. Am 7. April beginnt nun schon zum vierten Mal das Bildungsprojekt "Weiterbildung für Berufsrückkehrerinnen in Teilzeit". Neben konkreter Unterstützung durch Information und Orientierungshilfen wird für drei Monate eine Qualifizierung angeboten – täglich von 8.40 bis 12 Uhr – in Themenbereichen, wie zum Beispiel MS Office, Zeit- und Selbstmanagement, Kommunikation, Bewerbungstraining und vieles mehr. Ein Praktikum von etwa vier Monaten Dauer im gewünschten Berufsbereich schließt sich an. Die Teilnehmerinnen haben Anspruch auf insgesamt 14 Tage Urlaub, der innerhalb der Sommerferienzeit zu nehmen ist.
Am 12. April startet die 4-monatige Qualifizierung "Kaufmännische Sachbearbeitung – IHK-zertifiziert". Inhalte: Fortgeschrittene Anwendungen in Word und Excel; PowerPoint, Internet, Outlook; Betriebswirtschaft, Marketing, Kosten- und Leistungsrechnung, Finanzbuchführung, Lohn- und Gehaltsabrechnung; DATEV FiBu sowie DATEV Lohn und Gehalt; Wirtschaftsenglisch: Anfänger- und Fortgeschrittenen-Lerngruppe möglich. Am Ende erhalten die Teilnehmenden ein IHK-Zertifikat sowie ein hauseigenes Zertifikat mit Zensuren – in Englisch auch die dann erreichte Einstufung in die Niveaustufe gemäß des Europäischen Referenzrahmens (GER).
Ab 1. Juni können alle, die einen kaufmännischen Berufsabschluss (IHK-Prüfung) anstreben, an einer "Umschulung zur / zum Kauffrau/-mann für Bürokommunikation" teilnehmen. Neben den prüfungsrelevanten Themenbereichen, wie praxisgerechte EDV-Anwendungen, Allg. und Spezieller Wirtschaftslehre, Buchführung, Personalwesen, kundenorientierte Korrespondenz und Rechtschreibung, werden zusätzliche Lerninhalte angeboten: Wirtschaftsenglisch (optional), Buchführung am PC, Kosten- und Leistungsrechnung, Outlook, Access, PowerPoint, Profiling und Bewerbungstraining, Zeitmanagement, Kommunikations- und Präsentationstraining. Eine intensive Vorbereitung auf die Abschlussprüfung vor der IHK rundet die fachtheoretische und fachpraktische Ausbildung ab. Zwei betriebliche Praktika von insgesamt sechsMonaten gewährleisten praxisorientierte berufsspezifische Erfahrungen.
Wenn Sie über mindestens einen Hauptschul-Abschluss, ausreichende Deutschkenntnisse und mehrjährige Berufserfahrungen in kaufm. oder verwandten Bereichen verfügen, können Sie mit einem Bildungsgutschein an dieser Umschulung teilnehmen. Weitere Informationen und Anmeldung unter Telefon (0511) 72 85 40.