Drei Besichtigungen geplant

Radtour mit der SPD zu den Sportvereinen

Langenhagen. Für Sonnabend, 20. August, lädt der SPD-Ortsverband (Langenhagen, Burgwedel, Isernhagen) zu einer Radtour ein. Treffpunkt ist der Bahnhof Langenhagen Mitte um 12.30 Uhr. Mit dem Metronom um 12.47 Uhr geht es dann in Richtung Großburgwedel (Fahrkarten sind selbst zu lösen) und dort zum FC Burgwedel. Hier wird gegen 13.30 Uhr eine Besichtigung der Boule-Anlage (Projekt im Rahmen der Bürgerarbeit) und Schnupperkurs für die Teilnehmer mit Karl Wilhelm Göbel (Petanque-Sparte FC Burgwedel).
Weiter geht es zum TSV Isernhagen. Dort gibt es gegen 15 Uhr eine Besichtigung der Sportanlage und des Vereinsgebäudes mit Sebastian Berndt (Vorsitzender des TSV Isernhagen). Im Mittelpunkt stehen die Modernisierung des Gebäudes und der Gastronomie sowie ein geplanter Hallenneubau. Auf dem Rückweg Richtung Langenhagen gibt es noch einen Halt beim TSVKK. Dort wird gegen 16.30 Uhr die Sportanlage besichtigt – insbesondere der Boule-Anlage. Der TSVKK spielt Boule in der Bundesliga. Geselliger Ausklang der Radtor ist in den Waldsee-Terrassen bei Kaffee und Kuchen.
Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen mitzufahren. Dabei sein werden auch die drei Kadidaten aus dem Wahlbereich: Elke Zach, Andreas Strauch und Hans-Edgar Ojemann. Bei Regen fällt die Fahrt aus.