Eher Latein als Standard

Verabschiedeten Bürgermeister Friedhelm Fischer (Mitte) aus dem Wirtschaftsklub (von links): Olaf-Ulrich Krause, Jörg Kleczka, Marena Reimchen und Gregor Brill.Foto: O. Krebs

Friedhelm Fischer auf humorvolle Weise im Wirtschaftsklub verabschiedet

Langenhagen (ok). Ende des Monats ist für ihn nach acht Jahren Schluss als Bürgermeister der Stadt Langenhagen, so langsam beginnt die Abschiedstournee Friedhelm Fischers. Im Wirtschaftsklub sagte er jetzt schon tschüss, wurden von Claus Holtmann und Olaf-Ulrich Krause auf humorvolle Art und Weise verabschiedet. Fischer zog einen treffenden Vergleich zwischen der Ratsarbeit und seinem großen Hobby Tanzen: In den Sitzungen sei selten Standard, eher Latein angesagt gewesen. Auf die Frage Claus Holtmanns, welche Tiere in der Ratssitzung aufgetreten seien, antwortete Friedhelm Fischer mit einem Schmunzeln auf den Lippen, ohne näher darauf einzugehen: "Ein ganzer Zoo." Für seine zweite große Leidenschaft Segeln habe er in diesem Jahr wenig Zeit gehabt, das soll sich jetzt ändern.