Ein Engel namens Mariechen

Mariechen möchte gern ein Engel sein.

Noch Karten für Freitag, 3. Dezember

Langenhagen. Der Fachdienst Kinder und Jugend der Stadt Langenhagen weist darauf hin, dass die Figurentheateraufführungen am 2., 4. und 5. Dezember im Rahmen des WinterPuppenTheaters 2010 restlos ausverkauft sind. Karten gibt es noch für die Aufführung des Tandera-Theaters am Freitag, 3. Dezember, um 15.30 Uhr. Gespielt wird an diesem Tag das Stück „Ein Engel namens Mariechen“ für Kinder ab vier Jahren und die ganze Familie. Mariechen hat einen sehnlichen Wunsch: sie möchte so gern ein Engel sein!! Einmal als Engel mit den großen Flügeln aus echten Gänsefedern zwischen all den anderen Kindern beim Krippenspiel auf der Bühne stehen …
Aber so sehr sie sich auch bemüht, keiner traut es ihr zu. Also spielt sie nie mit. Bis Mariechen eines Tages einfach die Flügel nimmt, sich wie selbstverständlich an ihren Platz stellt und anfängt, ihren eigenen Weg zu gehen …
Eine himmlische Geschichte über einen Engel, der mit beiden Beinen auf der Erde steht, oder über ein Mädchen, das mit seiner schlichten Klarheit dem Leben eine ganz besondere Farbe gibt! Eine außergewöhnliche Kindertheater-Inszenierung, ästhetisch und schön.
Karten zum Preis von fünf Euro können beim Fachdienst Kinder und Jugend im Haus der Jugend Langenhagen erworben werden. Etwaige Restkarten gibt es am Veranstaltungstag eine halbe Stunde vor Aufführungsbeginn an der Tageskasse.
Telefonische Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gerne unter 72 53 55 90.