Ein neuer Bollerwagen ist da

Können jetzt auf ihren Ausflugstouren wieder ordentlich etwas einpacken (von links): Sami Khiari übergibt Andreas, Michelle, Laura und Diana Mißner den neuen Bollerwagen.Foto: O. Krebs

Waldkater sorgt für Ersatzgefährt bei Familie Mißner

Kaltenweide (ok). Bollerwagen weg, Persönliches einfach am Straßenrand weggeworfen: Eine böse Überraschung erlebte Andreas Mißner aus Kaltenweide bei seiner Vatertagstour mit Freunden, die ihn zum Waldkater führte. Dabei hatte er den Bollerwagen, den er sich dummerweise auch noch von seinem Freund geliehen hatte, nur an einem Fahrradständer am Waldkater zwischengeparkt und schon war er weg. Auch die Aussetzung eines Finderlohns brachte keinen Erfolg; der Bollerwagen blieb veschwunden.
Doch für Sami Khiari, Geschäftsführer der Gastronomie am Waldkater, war klar, Ersatz muss her. Er besorgte ein fast baugleiches Modell, dass er der Familie Mißner schenkte. Riesenfreude auf allen Seiten; die nächste Tour mit dem neuen Gefährt ist schon fest vorgesehen.