Ein Spiel auf Augenhöhe

Für das Spiel gegen Rostock ist mit ausverkauften Rängen zu rechnen. Foto: B. Koglin

5. Januar, 18 Uhr: Scorpions erwarten die Piranhas

Langenhagen. Mit einem richtigen Kracher starten die Hannover Scorpions am Sonntag, 5. Januar, in das Jahr 2014. In der Eishalle Langenhagen (Spielbeginn 18 Uhr) kommt es zum Top-Spiel der Oberliga Nord zwischen dem Ersten Hannover Scorpions und dem Zweiten Rostock Piranhas. Die bisherigen Spiele zwischen beiden Teams waren ausgeglichen. In Rostock verloren die Scorpions mit 5:7, während das Team von der Ostsee in der Eishalle Langenhagen mit 4:1 geschlagen werden konnte. „Es wird ein tolles Spiel für die Fans. Beide Teams spielen auf Augenhöhe und es wird kein leichtes Spiel für uns. Meine Mannschaft wird konzentriert aufs Eis gehen und körperbetont agieren, damit wir Rostock sofort unter Druck setzen können“, so Trainer Lenny Soccio im Hinblick auf das Spitzenspiel. Tickets für dieses Spiel gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie im Internet unter www.hannoverscorpions.de sowie in der Herzblut Sport- und Musikbar an der Eishalle Langenhagen. Zuschauer werden gebeten den Vorverkauf zu nutzen, um lange Schlangen an den Tageskassen (die ab 16.30 Uhr geöffnet sind) zu vermeiden.
Am kommenden Mittwoch, 8. Januar, stehen dann die Kleinen wieder im Mittelpunkt. Beim Scorpions KIDS Club im CCL Langenhagen gibt es wieder den beliebten Malwettbewerb und die Kinder Disco. Dazu gibt es viele Informationen und die Möglichkeit sich Autogramme einiger Scorpions Spieler zu sichern. Auch ein Nachwuchsteam der Langenhagen Jets wird wieder mit dabei sein und über die Erlebnisse der kleinen Eishockeyspieler berichten. Stargast ist Thomas Dolak, der im Jahr 2010 mit den Hannover Scorpions die deutsche Meisterschaft feiern konnte. Auch Maskottchen „Scorpi“ wird natürlich nicht fehlen und sich in seiner einzigartigen Art und Weise um die Kids kümmern. Los geht´s um 15.30 Uhr auf der Aktionsfläche im CCL Langenhagen.