Ein umfangreiches Programm

Mit den Sachsenfreunden in den Ferien unterwegs

Langenhagen. Auch in diesem Jahr beteiligen sich die Sachsenfreunde Deister wieder am Ferienprogramm der Stadt Langenhagen. Insgesamt 16 Aktionen hat sich der Verein einfallen lassen. Dabei gibt es altbewärtes aber auch viele Neue Touren. Bereits im letzten Jahr war der Familienausflug nach Sylt der Renner. Daher gibt es ihn dieses Jahr gleich zweimal: Am 2. August kann man auf Sylt an einer Fahrt zu den Seehundsbänken und zum Erlebniszentrum Naturgewalten teilnehmen, am 23. geht es zur „Piepshow“ nach Hörnum. An beiden Terminen kann man aber auch den Aufenthalt individuell nutzen. Die Tour ins Miniaturwunderland Hamburg ist für den 2. September geplant. Ebenfalls wieder im Programm ist die Tour nach Leipzig. Unter dem Motto: in aller Freundschaft zu Elefant, Tieger und Co. geht es zum MDR und in den Leipziger Zoo. Diese Tour findet am 30. August .statt. Am gleichen Tag gibt es zu dem eine Tour zum Heizhausfest nach Chemnitz ins dortige Eisenbahnmuseum sowie Familientouren zum Spielemuseum Chemnitz und zum Freizeitpark Belantis nach Leipzig. Neu ist am 31. Juli ein Ausflug nach Minden wo nach der Fahrt mit dem Raddampfer die Kinder ein Schiffsmüllerdiplom machen. Am 9. August ist ebenfalls neu ein Familienausflug nach Rostock und Warnemünde mit im Programm. Dann findet dort die Hanse Sail statt. Volle Nudelkraft voraus heißt es am 14. August wenn es nach Riesa in die dortige Nudelfabrik geht. Hier wird auch gemeinsam gekocht. In den Baumkronen unterwegs sind die Teilnehmer des Familienausfluges nach Thüringen am 16. August , wo es zum Baumkronenpfad in den Hainich und zur Wartburg nach Eisenach geht. Am 19. August geht es in die Sächsische Schweiz wo auf der Felsenbühne Rathen das Musical Drei Haselnüsse für ein Aschenbrödel angeschaut wird. Am 27. August ist die Uchter Moorbahn das Ziel. Mit der Feldbahn geht’s dann ins Moor. Am 4. September geht es in Langenhagens Umgebung: Die Mülldeponie Lahe ist dann das Ziel. Den Abschluss bildet am 6. September eine Tour zum Dampflokausbesserungswerk Meiningen, wobei ein Teil der Fahrt auch mit einem Dampfzug zurückgelegt wird. Alle Touren findet man im Ferienpass der Stadt Langenhagen, welcher im Internet unter www.kiju-langenhagende zu finden ist. Die Aktionen findet man dort auf den Seiten 34 bis 36. Eine Ausführliche Beschreibung und wie und wo man sich anmelden kann,findet man auf der Homepage der Sachsenfreunde unter www.sachsenfreundedeister.de. Der Verein weist darauf hin, das für alle Touren eine Anmeldung erforderlich ist, bei einigen Touren sind diesesmal auch besondere Anmeldeschlusstermine zu beachten. Infos gibt es telefonisch auch unter (0152) 10 34 23 72. Im Ferienpass wurde versehentlich eine falsche Handynummer angegeben.