Einbrecherinnen bemerkt

Tatort Walsroder Straße, Polizei ermittelt

Langenhagen. Einbrecherinnen waren am Freitagvormittag, um 10.30 Uhr in einem Mehrfamilienhaus an der Walsroder Straße am Werk. Sie hebelten zwei Wohnungstüren im zweiten Obergeschoss auf und drangen ein. In einem Fall konnten die Täterinnen 2.000 Euro Bargeld entwenden. Im zweiten Fall wurde kein Diebesgut erbeutet. Beim Versuch, eine dritte Wohnungstür im selben Stock aufzuhebeln, scheiterten sie an dieser und drangen nicht in die Wohnung ein.
Beim Verlassen des Hauses wurden die Täterinnen von einer Zeugin wahrgenommen. Trotz sofortiger Fahndungsmaßnahmen der Polizei konnten die Täterinnen unerkannt entkommen. Die Täterinnen können wie folgt beschrieben werden: Täterin eins - deutlich jünger als Täterin zwei, schlanke Statur, südeuropäisches Erscheinungsbild, dunkle Bekleidung, dunkles glattes Haar mit Mittelscheitel; Täterin zwei - circa 45 bis 50 Jahre alt, schlanke, Statur, südeuropäisches Erscheinungsbild, gesteppte royalblaue Jacke, anthraziter Rock, dunklesglattes Haar mit Mittelscheitel.