Eine Brücke zwischen den Menschen

Engagieren sich für ihre Mitmenschen (von links): Verwalter Peter Engelhardt, Tafel-Schatzmeisterin Frauke Brüning, Vorsitzende Jutta Holtmann und Beiratsvorsitzender Wilhlem Behrens. (Foto: O. Krebs)

Eigentümer spenden 700 Euro für die Langenhagener Tafel

Langenhagen (ok). Alle fünf Jahre veranstalten die Bewohnerinnen und Bewohner der Wohnungseigentümergemeinschaft Schönefelder Straße/Tempelhofer Straße ein Bewohnerfest. Beim Fest im September haben der Beirat und die Eigentümer bei ihren Dienstleistern und in ihren eigenen Reihen 700 Euro gesammelt und jetzt der Tafel übergeben. „Die Tafel hat mit ihrem Ansatz, eine Brücke zwischen den Menschen zu bauen, überzeugt und den Beirat veranlasst, die gesammelten Beträge dem Verein, der vielen Menschen hilft, zur Verfügung zu stellen.“ Eine Summe, die dringend gebraucht wird, steigt mit den Flüchtlingen doch die Zahl der Bedürftigen. Deswegen hofft die Langenhagener Tafel auch auf neue Einkaufsmärkte, die noch Waren zur Verfügung stellen können.