Eine Kinderfeuerwehr für Godshorn

Das Betreuerteam freut sich auf die Arbeit in der Kinderfeuerwehr Godshorn (von links): Christopher Schindler, Bianca Göhlich, Gina Herrlein und René Jeske.

Gründung zu Beginn des neuen Jahres

Godshorn. Nachdem bereits in Langenhagen, Krähenwinkel, Schulenburg und Engelbostel Kinderfeuerwehren gegründet wurden, steht nun die Gründung einer Kinderfeuerwehr in Godshorn an. Ganz offiziell wird die Kinderfeuerwehr Godshorn am Freitag, 7. Januar, im Rahmen der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Godshorn gegründet.
So richtig los geht es dann aber erst zwei Wochen später: Für Mittwoch, 19. Januar, sind alle Eltern, deren Kinder gerne in die Kinderfeuerwehr eintreten möchten, zu einem Kennenlern- und Informationsabend eingeladen. Beginn des Elternabends ist um 19 Uhr im Feuerwehrgerätehaus Godshorn, Alt Godshorn 90. Alle Interessierten werden gebeten, sich bei René Jeske für diesen Abend anzumelden. Jeske ist erreichbar unter Telefon (05 11) 6 04 15 19 oder per E-Mail unter kinderfeuerwehr@feuerwehr-godshorn.de.
Unter dem Motto „Spiel, Spaß, Spannung und Feuerwehr“ startet am Mittwoch, 2. Februar,  der erste Dienst der neuen Kindergruppe. Ab dann wird das Betreuerteam um den ehemaligen Stadtjugendfeuerwehrwart René Jeske alle zwei Wochen ein spannendes und abwechslungsreiches Programm auf die Beine stellen. Die Dienste finden in der Zeit von 17 bis 18 Uhr statt. Alle Kinder, die mitmachen, bekommen als Grundausstattung ein Polo- sowie ein T-Shirt gestellt. Um die Kinder mit Wetterschutzjacken auszustatten, sucht die Feuerwehr Godshorn noch Spender, die ihr dabei finanziell unter die Arme greifen.