Eine kreative Woche mit Legosteinen

Interessiert schauten die Eltern, was ihre Kinder im Laufe der Woche so gebaut hatten. (Foto: O. Krebs)

50 Kinder bauten in der FeG um die Wette

Langenhagen (ok). Der Kreativität waren keine Grenzen gesetzt: 50 Kinder haben jetzt bei der Legowoche der Freien Evangelischen Gemeinde (FeG) mit mehr als 200.000 Legosteinen waren Kunstwerke geschaffen. Kirchen, Türme, Häuser, Ferienanlagen, Leuchtturm ein Baumarkt – alle möglichen Gebäude waren vertreten. Und auch Krieg der Sterne, das gerade bei den Jungen ganz hoch im Kurs steht, durfte natürlich nicht fehlen. Mit Spielen und Bastelaktionen wurde die Ferienaktion aufgelockert, und auch der geistliche Ansatz fehlte in der Woche nicht. Michael Kaufmann, der extra aus dem Erzgebirge angereist war, regte mit biblischen Geschichten zum Nachdenken an. Eine gelungene Aktion, die dank der vielen Helfer gut geklappt und allen Spaß gemacht hat. FeG-Diakon Dimitri Gossen würde sie gern wiederholen, aber er verliert auch die Sportwoche nicht aus den Augen, die ebenfalls ein großer Erfolg war. Eines ist sicher: In den nächsten großen Ferien wird es wohl wieder eine Aktion am Erlengrund geben. Bis dahin sind natürlich alle Interessierten herzlich zum Gottesdienst jeden Sonntag um 11 Uhr eingeladen. Die Legowoche wurde übrigens unter anderem von der Internationalen Stifung Leben gesponsert.