Eine runde Sache

Die Neuvorstellungen waren der Magnet (von links): Serviceleiter Ulrich Herbach, Verkaufsleiter Hubert Korth und Bingo-Moderator Michael Thürnau.Foto: C. Borschel

Autohaus Marquardt feiert Familienfest mit Bingo

Langenhagen (bo). Einmal im Jahr lädt das Autohaus Marquardt zum Familienfest. Dieses Mal standen dabei gleich drei Höhepunkte auf dem Programm. Die Neuvorstellungen des VW Sharan und Touran zum einen und der Auftritt des Bingo- Moderators Michael Thürnau zum anderen. „Wir wollten es wieder hinbekommen, dass neben den beiden Autos auch noch ein Unterhaltungsprogramm für jung und alt angeboten wird“, erklärt Hubert Korth, Verkaufsleiter des Autohauses Marquardt. Für die Kinder war eigens ein großes Karussell, eine Hüpfburg und ein Bobbycar- Parcours aufgebaut worden. Wer wollte, der konnte all dies auch geschminkt oder mit selbst gebasteltem Anstecker meistern. Damit nicht nur die Kinder, sondern die ganze Familie auf ihre Kosten kam, wurde Michael Thürnau, Bingo- Moderator des norddeutschen Rundfunks und gebürtiger Langenhagener eingeladen. Er spielte drei Runden lang Bingo, was sich als absoluter Besuchermagnet herausstellte. Ein Magnet war auch der eigentliche Mittelpunkt des Familientages: die beiden Neuvorstellungen. „Der Sharan ist ganz neu gestaltet worden“, erklärt Korth weiter. „Das ist eine komplette Neuerung, ein ganz neues Modell“. Der Touran hingegen hat vom Volkswagen Werk ein „Facelifting“ bekommen, welches sich allerdings ebenfalls sehen lassen kann. Das fanden auch die vielen Besucher, die mitunter auch direkt Nägel mit Köpfen machten. „Wir haben bereits einige Kaufverträge unterschrieben und diverse Zusagen, dass in der nächsten Woche unterzeichnet wird“, freut sich Korth. Er zeigt sich abschließend sehr zufrieden mit der Besucherzahl: „Eine runde Sache“.