Eine Stadt aus 150.000 Teilen

Akribisch haben die Kids die Legoteile zusammengebaut.

Drei tolle und ausgefüllte Legotage in der Elia-Gemeinde

Langenhagen (ok). 150.00 Legoteile konnten vebaut werden, und die rund 60 Mädchen und Jungen hielten sich an drei Tagen in der Elia-Gemeinde richtig ran. Architekt war Michael Rausch von der Organisation „Evangelisationsteam Sachsen“. Die ganzen Legotage basierten übrigens auf der Geschichte des Propheten Nehemia im Alten Testament, der eine zerstörte Stadt wieder aufgebaut hat. Die Nachmittag verbrachten die Erst- bis Sechstklässler mit Fußballspielen, Basteln, Kickerturnier oder auch dem Herstellen von Spritzbildern. Fazit von Mitorganisator Uwe Homt: Alles hat super geklappt, die Resonanz war toll und eine Wiederholung im nächsten Jahr ist wahrscheinlich.