Eine Weltreise mit Tulpen aus Amsterdam

Tracht war beim Frühlingskonzert auch angesagt.

Frühlingsfest des DRK Krähenwinkel

Krähenwinkel. „Eine Weltreise“ mit der Kita Krähenwinkel so startete das Frühlingsfest des DRK Krähenwinkel. Die Kinder von drei bis fünf waren mit großem Eifer dabei. Los ging es in Frankreich mit einem Cancan, Indianer, ein Stierkämpfer und vieles mehr sowie „König der Löwen“ aus Afrika. Der Schluss war Holland, wo die Kleinen an die Gäste zu der Musik "Tulpen aus Amsterdam" auch wirklich Tulpen verteilten. Eine super Leistung! Dann war Kaffeetrinken und klönen angesagt. Ein Frühlingsgedicht und eine Frühlingsgeschichte wurden auch noch vorgelesen, bevor die DRK-Theatergruppe mit dem Stück „Bauer sucht Frau“auftrat, im bayrischem Dialekt. Es war eine "Mords-Gaudi". Mit Frühlingslieder wurde der Nachmittag, der viel zu schnell zu Ende ging, dann beendet.