Eine wirklich gelebte Partnerschaft

Sind auch mit von der Partie: Yvonne Waldfried aus dem Langenhagener Blasorchester und Michael Hannemann.Foto: O. Krebs

Krähenwinkeler Delegation macht sich Ende Oktober auf den Weg nach Stadl Paura

Krähenwinkel (ok). Es ist eine gelebte Partnerschaft mit vielen engen Freundschaften, die seit 40 Jahren besteht. Nach dem Besuch der Österreicher im Februar in Krähenwinkel, reist eine große Delegation – unter anderem das Blasorchester der Stadt Langenhagen unter der Leitung von Jan Illemann und der Gospelchor „Voices of Joy“ unter der Leitung von Holger Kiesé der Matthias-Claudius-Gemeinde mit insgesamt 50 Musikerinnen und Musikern – am nächsten Freitag nach Stadl Paura. Auch mit dabei: Kontaktbeamtin Dagmar Maronde und Grundschulrektorin Gabriela Kasten. Für das Blasorchester ist es die erste Auslandsreise seit Jahren; für „Voices of Joy“ überhaupt eine Premiere außerhalb Deutschlands. Alle Fortbewegungsmittel werden dann ausgeschöpft: Es geht per Bahn, Bus, Flugzeug und mit Privatwagen in die Alpenrepublik. Mitten in den hohen Bergen liegt Stadl Paura allerdings nicht, das Gebiet rund um die Traun ist eher flacher. Einer, der zwei Jahre die Fäden in Sachen Partnerschaft auf Krähenwinkeler Seite in der Hand hat, darf natürlich nicht fehlen: Michael Hannemann, Geschäftsführer des Partnerschaftskreises Stadl Paura /Krähenwinkel. Der war schon oft im Alpenstaat, freut sich aber jedes Mal auf die vielen Gespräche und zwischenmenschlichen Begegnungen. Was er besonders schätzt: die Gastfreundschaft der Österreicher, die sich auch dieses Mal wieder ein tolles Rahmenprogramm ausgedacht haben. Schiffsleutmuseum, Dreifaltigkeitskirche, Kraftwerk und Pferdezentrum – alles lohnenswerte Ziele. Darüber hinaus steigt auch ein Benefizspiel des heimischen ATSV. Auch abends wird keine Langeweile aufkommen: Am Freitag, dem Nationalfeiertag der Österreicher, ist der offizielle Festakt mit Blasorchester, Gospelchor und vielen Ehrungen. Den Trachtenball gestaltet am Sonnabend das Blasorchester der Stadt Langenhagen. Den abschließenden Gottesdienst am Sonntagmorgen gestaltet „Voices of Joy“.