Einige Frachtkähne begleiteten den Weg

Im Biergarten wurde Einkehr gehalten.

Fahrradtour der Hobbykunstgruppe zum Anderter Bahnhof

Krähenwinkel/Kaltenweide. Auch 2016 unternahmen die Mitglieder der Hobbykunstgruppe Krähenwinkel-Kaltenweide eine Fahrradtour. Bei schönem Radelwetter machten sich neun Unentwegte unter Leitung von Heiner Reichelt am Sonntag vom Treffpunkt beim SC Langenhagen auf den Weg. Am Silbersee entlang führte die Tour zum Lister Bad. Der Mittellandkanal wies den Weg Richtung Schleuse Anderten, einigen Frachtkähnen begleiteten die Ausflügler eine Weile. Kurz vor der Schleuse bogen sie ab und erreichten nach einiger Zeit das Ziel, den Bahnhof Anderten, wo schon zwei Mitglieder warteten, die mit dem Auto gekommen waren.Nach etwa 40 Kilometer haben alle nach einem schönen Tag wohlbehalten Langenhagen wieder erreicht.