Einschränkungen in der Straße Brinkholt wegen einer Baustellenzufahrt

Südlich der Angerstraße wird am Montag, 20 Juni, eine Halteverbotszone eingerichtet

Langenhagen. In der Straße Brinkholt kommt es ab Montag, 20. Juni, für alle Verkehrsteilnehmer zu Einschränkungen. In dem Bereich südlich der Angerstraße wird ein Teil des westlichen Gehweges gesperrt, so dass Fußgänger auf den östlich gelegenen ausweichen müssen. Zudem wird dort eine Halteverbotszone errichtet. Beide Änderungen gelten voraussichtlich bis Mitte August.
Beide Maßnahmen sind notwendig, damit die Stadt in diesem Bereich eine Baustellenzufahrt einrichten kann. Diese wird benötigt, um mit Erd- und Wegebauarbeiten beginnen zu können, damit anschließend auf einer Fläche in unmittelbarer Nachbarschaft zur Grund- und Gesamtschule Langenhagen-Süd (IGS Langenhagen-Süd) eine modulare Anlage errichtet werden kann.
Für die Bewohner der angrenzenden Wohngebäude haben Vertreter der Stadtverwaltung in der vorangegangenen Woche (24. KW) einen Informationstermin anberaumt. Ihre Anregungen werden derzeit geprüft.