Ekstase mit Eko Fresh

Ließen es so richtig krachen: Eko Fresh und die Habibi-Brüder.Foto: O. Krebs

Kult-Rapper ließ das Center beben

Langenhagen (ok). Der Blick ins Publikum machte es deutlich: Es war diesmal nicht Ross Antony, der zu einer Performance ins CCL gekommen war. Denn: Die Fans waren deutlich jünger als beim Gastspiel des früheren Dschungelkönigs im CCL. Und als dann laute "Eko, Eko"-Rufe ertönten,war das Geheimnis gelüftet. Rapper Eko Fresh, der am Dienstag seinen 30. Geburtstag feierte, betrat unter lautstarkem Jubel die Bühne, die Kapuze seines grauen Pullis tief ins Gesicht gezogen. Mit einem coolen "Was geht?" ging es dann in Langenhagen so richtig ab, das Teenie-Idol zusammen mit den Habibi-Brüdern zeigte eine Rap-Performance vom Feinsten, und das Trio setzte mit dem nächsten Song noch einen obendrauf, "bis das Center bebte". Ruhiger und geduldiger ging es dann beim Autogrammschreiben zu, Eko erfüllte jeden Wunsch, bis er dann zum nächsten Auftritt nach Berlin aufbrechen musste.