Engagierter Mitarbeiter

Bei den Malerarbeiten wird selbst Hand angelegt.

Volksbank unterstützt Akkordeonclub mit 1.000 Euro

Hannoversche Volksbank unterstützt akkordeon-club Langenhagen

Jubiläumsprojekt „HanVB engagiert“

Die Hannoversche Volksbank feiert in diesem Jahr ihr 150-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund hat der Vorstand der Genossenschaftsbank beschlossen, dass ehrenamtliche Engagement seiner Angestellten im Jubiläumsjahr besonders zu unterstützen. Unter dem Motto „HanVB engagiert“ können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ihre Projekte vorstellen und sich um eine finanzielle Hilfe der Bank bewerben. Wichtig dabei ist der aktive Einsatz der Mitarbeiter.

Akkordeonclub LangenhagenJetzt hat der Akkordeonclub Langenhagen vom Engagement Dirk Heinrichs profitiert. Der Regionaldirektor der Hannoverschen Volksbank engagiert sich nicht nur musikalisch in dem Verein. Der Club bezieht gerade neue Vereinsräume in der Karl-Kellner-Straße. Diese Räume müssen von den Vereinsmitgliedern vor dem Bezug jedoch erst überwiegend in Eigenarbeit renoviert werden. Hierzu zählt unter anderem die Erneuerung aller Fußbodenbeläge, der sanitären Anlagen und der elektrischen Leitungen Auch sämtliche Malerarbeiten werden selbst erledigt. Die Volksbank unterstützt den Einsatz ihres Mitarbeiters mit einem Zuschuss von 1.000 Euro für Materialkosten.