Engelbosteler Kita brennt nicht

Nach dem Schrecken einen Lutscher – die Feuerwehr war zum Probealarm in der Kita Engelbostel.

Probealarm in der Martinskita

Engelbostel. Der Schrecken am Freitagvormittag war nur kurz bei den Engelbostelern, als die Ortsfeuerwehr mit Blaulicht und Martinshorn vor dem Kindergarten hielt: „Es war nur unser Probealarm“, erklärt Leiterin Frauke Kiel; sie und die Erzieherinnen hatten schon seit Tagen mit den Kindern darüber gesprochen, was im Brandfall zu tun ist. Ortsbrandmeisterin Ute Hiensch und Robert Heidrich konnten alle Kinder an der vereinbarten Sammelstelle am alten Taufstein vor der Kirche durchzählen und lobten die Kinder: „Bei unserem Besuch am Dienstag haben wir uns gefreut, wie viel ihr schon über den Brandschutz gelernt habt!“