Erfahrungen mit dem Löschangriff

Um Wasser entnehmen zu können, muss die Saugleitung richtig angekuppelt werden.Foto: O. Krebs

Feuerwehrleute bei Truppmann-1-Prüfung gefordert

Langenhagen (ok). Die Kommandos kommen klar und deutlich, die frischgebackenen Feuerwehrleute legen sich richtig ins Zeug: Die Truppmann-1-Ausbildung – der allererste Lehrgang – der Langenhagener Feuerwehren stand jetzt in Kaltenweide an, und die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mussten ein umfangreiches Programm absolvieren. So war unter anderem das Rollen von Schläuchen, das Aufstellen von Leitern und das An- und Abkuppeln von Saugleitungen an so genannte Unterflurthydranten gefragt. "Wir deuten den Löschangriff stückchenweise an", erläutert die stellvertretende Stadtausbildungsleiterin Regine Fensch. Aber nicht nur in der Praxis mussten die Feuerwehrmänner und -frauen zeigen, was sie draufhaben. Darüber hinaus mussten die 23 Teilnehmerinnen und Teilnehmer eine schriftliche und eine mündliche Prüfung absolvieren. Da waren dann zum Beispiel gesetzliche Grundlagen oder der Aufgabenbereich der freiwilligen Feuerwehr gefragt.