Es dreht sich alles um die Vögel

Der Spielplatz an der Bachstraße in Wiesenau wird komplett modernisiert. (Foto: O. Krebs)

Spielplatz Bachstraße wird für 199.000 Euro umgestaltet

Langenhagen (ok). Wiesenau – ein Stadtteil im Umbruch und Wandel. Neubauten entstehen, Familien mit jüngeren Kindern ziehen dahin. Zeit, den Spielplatz an der Bachstraße, der schon in die Jahre gekommen ist, wieder auf Vordermann zu bringen. Im November gab es eine Kinderbeteiligung, die Ideen wurden umgesetzt und jetzt im Quartierstreff vorgestellt. „Das große Thema ist Vögel“, sagt Sonja Griebemann vom Büro Linnea. Eine Nestschaukel und eine Spielanlage Vogelhaus sollen untrügliche Zeichen werden; Sandspiel und Balancierstrecke ergänzen das Ganze. „Eine Klaviertastenwand am Spielplatzeingang deutet auf die Komponisten im Viertel hin“, erklärt Birgit Karrasch von der Abteilung Stadtgrün und Friedhöfe bei der Stadtverwaltung. Geplant ist auch noch eine so genannte Mitmachbaustelle. Rund 199.000 Euro kostet die Umgestaltung, wobei Stadt nur ein Drittel, also etwa 66.000 Euro tragen muss. Zwei Drittel übernehmen wegen des Projektes „Soziale Stadt“ Bund und Land. Linden sind wegen der Brut- und Setzzeit jetzt schon gefällt worden; viele bleiben aber auch stehen und werden integriert. Ende des Jahres soll der inklusive und rollstuhlgerechte Spielplatz dann fertig sein. Das hänge auch mit den langen Lieferfristen vieler Geräte zusammen, sagt Birgit Karrasch. Und erst einmal müssen nach den Kindern auch die Erwachsenen grünes Licht geben. Es wird jetzt eine Drucksache erstellt, die das erste Mal am 14. März im Stadtplanungs-, Bau- und Umweltausschuss diskutiert wird.