"Europa verlassen"

Noor Mertens (links) hat die Leitung des Kunstvereins Langenhagen übernommen. Vorgängerin Ursula Schöndeling ist nun künstlerische Leiterin im Heidelberger Kunstverein. (Foto: G. Gosewisch)

Neue Ausstellung im Kunstverein

Langenhagen (kr). „Europa verlassen“ heißt die nächste Ausstellung des Kunstvereins, die am Sonntag, 29. Januar, 15 Uhr, in den Räumen an der Walsroder Straße 91A eröffnet wird. Die Ausstellung gehört noch in das Programm der ehemaligen Leiterin Ursula Schöndeling, die zum Jahresende 2016 als Direktorin des Kunstvereins Heidelberg verpflichtet wurde. Ihre Nachfolgerin im hiesigen Kunstverein, die 32-jährige Holländerin Noor Martens, wird sich bei der Ausstellungseröffnung vorstellen. Der Ausstellungstitel „Europa verlassen“ entstand schon vor dem Brexit und gewinnt unter den gegenwärtigen politischen Verhältnissen zusätzliche Bedeutung. Initiiert und realisiert wurde das Ausstellungskonzept von der Schriftstellerin und Büchner-Preisträgerin Felicitas Hoppe und den beiden bildenden Künstlern Jana Müller und Alexej Meschtschanow mit dem Ziel, die Route von zwei russischen Schriftstellern nachzuvollziehen, die vor 80 Jahren durch die USA gereist waren. Dazu wurde eine eindrucksvolle multimediale Dokumentation gestaltet.