Exzellente Betreuung der Azubis

Übergabe des Preises (von links): Landesinnungsmeister (Niedersachsen) Mike Schneider beglückwünscht Geschäftsführer Uwe Haster.

Haster Gebäudereinigung erhält Ausbildungspreis

Langenhagen. Für ihre beispielhafte Leistung in der Nachwuchssicherung wurde die Haster Gebäudereini­gungs GmbH aus Langenhagen mit dem Ausbildungspreis 2014 des Bundesinnungsver­bandes des Gebäudereiniger-Handwerks, BIV, ausgezeichnet. Im Rahmen der BIV-Mitgliederver­sammlung in Stuttgart nahm Geschäftsführer Uwe Haster den Preis aus den Händen des Ausschussvorsitzenden für Öffentlichkeitsarbeit im BIV, Klaus Fromm, entgegen.
Mit der Haster Gebäudereinigungs GmbH wurde ein in der Ausbildungsleistung nach Ein­schätzung der Jury ganz großes Unternehmen mit dem Verbandspreis gekürt. Ein ausge­zeich­netes Verhältnis von Gesellen und Meistern zu Auszubildenden führt nach ihrem Urteil zu einer exzellenten Betreuung der Auszubildenden. Die nahezu komplette Bandbreite der Reinigungstätigkeiten trägt weiterhin dazu bei, dass die Auszubildenden umfangreich und fundiert in allen Bereichen der Gebäudereinigung geschult werden. Wo Lehrplanbe­stand­teile nicht selbst angeboten werden, wird die Kooperation mit anderen Ausbildungsbetrieben genutzt.
Das auch persönlich außerordentlich hohe Engagement der drei geschäftsführenden Brüder wie ihres Teams führt zu einer beispielhaft handwerklichen und meisterlichen Ausbildung. Dabei ist ihnen auch die Imageverbesserung und das Bekanntmachen ihres Ausbildungs­berufs sehr wichtig – auch dies ein Zeichen eines großartigen Einsatzes für die Ausbildung im Gebäudereiniger-Handwerk.
Die Beweggründe liegen in der Zukunftssicherung des Unternehmens, denn dem demogra­fischen Wandel mit drohendem Facharbeitermangel ist mit einer fundierten eigenen Aus­bildung des Nachwuchses am besten entgegen zu treten. Denn, so der Preisträger in seiner Bewerbung: „Die Zukunft unserer Betriebe wird nicht davon abhängen, ob wir Aufträge generieren können, sondern mit welchem gut ausgebildeten Personal wir diese Aufträge bearbeiten können.“ Da geeignete Bewerber auf dem klassischen Weg nur noch schwer zu rekrutieren sind, wird auch Schulabsolventen eine Chance gebo­ten, deren Voraussetzungen vielleicht formal nicht optimal sind, die sich nach der Erfahrung des Preisträgers mit etwas Unterstützung aber hoch motiviert als gute Nachwuchskräfte erweisen.
Die Haster Gebäudereinigungs GmbH liefert ein beispielhaftes Gesamtpaket, das mit dem Ausbildungspreis 2014 eine Bestätigung für eine ausgezeichnete Ausbildung erfährt.