Fahrer machte sich aus dem Staub

Unfallflucht auf dem Real-Parkplatz

Langenhagen (ok). Erst sicherte er zu, den Schaden regulieren zu wollen, dann machter er sich doch aus dem Staub. Ein Smart-Fahrer ist am Sonnabend gegen 12 Uhr auf dem Parkplatz des Real-Marktes gegen ein abgestelltes Fahrrad gefahren, hat eine so genannte Acht reingefahren. Er sicherte zu, den Schaden regulieren zu wollen, machte sich dann aber doch aus dem Staub, als die Fahrradfahrerin Zettel und Stift aus dem Supermarkt holen wollte. Der Mann soll etwa 40 bis 50 Jahre alt sein, eine Brille tragen und graues Haar haben, Größe: etwa 1,70 Meter. Bekleidet war er mit einer Jeanshose und rotkariertem Hemd. Der schwarze Smart hat nach Auskunft der Zeugin ein Hildesheimer Kennzeichen (HI) gehabt. Zeugenhinweise bitte unter der Telefonnummer (0511) 109-42 15.
Bereits gegen 10.15 Uhr hat am Sonnabend ein 62-jähriger Motorradfahrer an der Ecke Am Pferdemarkt/Gutenbergstraße das Rotlicht einer Fußgängerampel übersehen und eine 55-jährige Fußgängerin überfahren, die ihr Rad über die Straße schob. Die Frau musste mit dem Rettungswagen ins Nordstadtkrankenhaus gebracht werden, wo sie stationär versorgt wurde.