Fahrerflucht nach Unfall

Kind stürzt mit Rad gegen Beifahrertür

Langenhagen Am vergangenen Dienstag ist es um 15.15 Uhr zu einem Unfall auf der Walsroder Straße, zwischen Hagenhof und Lentehof, gekommen. Zwei elfjährige Mädchen waren auf dem Radweg in Richtung Norden unterwegs, als die Beifahrertür eines auf dem Parkstreifen geparkten blauen Kleinwagens mit hannoverschen Kennzeichen unvermittelt geöffnet wurde, so dass eines der Mädchen in die Wagentür fuhr und stürzte. Das zweite Mädchen kam ebenfalls zu Fall, weil sie gegen ihre Freundin gefahren ist. Nachdem sie zusätzlich noch vom Verursacher beschimpft wurden, fuhr das Fahrzeug davon, ohne dass sich der Fahrer oder Beifahrer weiter um die Mädchen kümmerten.
Der Beifahrer wurde wie folgt beschrieben: Glatze, dickliche Gestalt, Kinnbart, pinkes T-Shirt, südosteuropäisches Erscheinungsbild, akzentfrei deutsch. Der Fahrer des blauen Kleinwagens wurde als 18-20 jähriger Mann mit ebenfalls südosteuropäischem Erscheinungsbild beschrieben; ebenfalls akzentfrei deutsch.
Die Mädchen verletzten sich bei dem Unfall leicht. Die Fahrräder und die Bekleidung der Kinder wurden durch den Aufprall beschädigt.