Famila kleidet F 1 des SC Langenhagen neu ein

Neue Trikots für ein ganz faires Team: die F1-Jugend des SC Langenhagen. (Foto: O. Krebs)

Regionaler Bezug ist für Langenhagener Warenhaus ganz wichtig

Langenhagen (ok). Sie standen zuletzt in der Hallenrunde im Finale des Sparkassenpokals und haben den Fairplay-Preis eingeheimst. Die F !-Mannschaft des SC Langenhagen ist eine tolle Truppe; Trainer Zeljko Bulatovic achtet immer auf den richtigen Umgangston. Und der Coach hat sich jetzt auch um neue Trikots gekümmert und beim Langenhagener famila-Marktleiter Thies Kruse ein offenes Ohr gefunden. Das große Warenhaus an der Hans-Böckler-Straße, dessen Blau im Firmenlogo wunderbar zum Blaus des Sportvereins passt, unterstützt Kinder- und Jugendmannschaft gern. „Der regionale Bezug ist für uns ganz wichtig“, sagt Marktleiter Thies Kruse. Deshalb war es für ihn keinThema, die jungen Kicker der Jahrgänge 2007 und 2008 mit einem Satz nagelneuer Trikots – zwölf für die Feldspieler und eins für den Torwart – zu unterstützen.