Fantastische Technik kann begeistern

VHS bietet schon im Januar wieder Experten-Tipps

Langenhagen (gg). Technik-Begeisterte können mit Beginn des neuen Jahres im VHS-Programm unter der Rubrik „Arbeit, Beruf, Wirtschaft“ wieder Kurse und Seminare finden, die im Alltag voranbringen. In den Bereichen Betriebssysteme/Office, Design/Layout, Apple und vielem mehr geben Experten ihr Wissen weiter, erleichtern den Kursteilnehmern mit Tipps die Arbeit oder sorgen für mehr Möglichkeiten im Hobby. Programmbereichsleiter Voller Seemann erklärt: „Ein Blick in das Programmheft, auch online, lohnt sich, denn neben den mehrwöchigen Kursen gibt es Tagesseminare, auch am Wochenende – für Berufstätige ideal. Einzelschulungen zu individuellen Fragestellungen sind buchbar.“ Neben den Anwendungen, die für Berufstätige zugeschnitten sind, gibt es solche, die den ambitionierten Technik-Fans, Einsteigern oder Senioren Mehrwert bieten. Volker Seemann sagt: „Wir beobachten mit großer Freude, dass Kurs- oder Seminar-Teilnehmer Interesse am weiteren Treffen haben. In unseren Clubs gibt es Gesprächsmöglichkeit. Da gibt es Gruppen, die fachsimpeln und andere, die nach den ersten Schritten am PC oder am Tablet auf Anwendungshindernisse stoßen und Hilfe bekommen.“ Tolle Ergebnisse seien im Bereich Fotografie von den VHS-Kursteilnehmern schon erarbeitet worden. Der Experte ergänzt: „Spaß macht auch Exotisches und Spezielles. So können Kursteilnehmer bei uns lernen, wie eine Überwachungskamera programmiert oder ein 3-D-Drucker gebaut wird.“