Ferien stilvoll eingeläutet

Aylina (von links, vorne), Lennox, Jannik und Sophia mit ihren Lehrerinnen Isabel Drieling und Sandra Krause. (Foto: G. Gosewisch)

Friedrich-Ebert-Schule feierte mit Programm

Langenhagen (gg). Traditionell wird in der Friedrich-Ebert-Schule am letzten Schultag vor den Sommerferien ein Jahresabschlussfest zelebriert. Alle Klassen, mehrere Arbeitsgemeinschaften und Gruppen haben für diesen Tag etwas einstudiert, um auf der Bühne abwechselnd eine kleine Präsentation zu gestalten. Unter dem Motto Kinderzeit wurde gesungen, gespielt und getanzt. Es gab kleine Sketche, Wortspiele in Englisch, Hiphop und vieles mehr – zur Begeisterung ihrer Mitschüler im Publikum. Aylina, Lennox, Jannik und Sophia bekamen besonderen Applaus auf der Bühne. Ihre Lehrerinnen Sandra Krause und Isabel Drieling gratulierten ihnen zu besonderen Leistungen im Känguru-Test, ein zusätzlich zum Lehrplan laufender Mathe-Wettbewerb.
Mit dem Lied Ferienzeit, das alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam abschließend sangen, festigte sich wie in jedem Jahr ein besonderes Gemeinschaftsgefühl.
Schulleiterin Gabriela Kawan verabschiedete zwei Kolleginnen. Die pädagogische Mitarbeiterin Petra Enste geht in den Ruhestand, Lehrerin Anike Kollorsz wird auf eigenen Wunsch an einer anderen Schule weiterarbeiten.