Feuer auf Grünfläche gelöscht

Auf der Gründfläche im Bereich der Straße Moorheide mussten die Feuerwehrmänner einen Grasbrand löschen. (Foto: M. Dankowsky)

Ortsfeuerwehr an der Moorheide im Einsatz

Kaltenweide. Unter dem Alarmstichwort Flächenbrand wurde die Ortsfeuerwehr am Dienstag um 18.02 Uhr zur Straße Moorheide gerufen. 20 Quadratmeter einer anliegenden Grasfläche brannten. Das Feuer wurde mit Wasser schnell gelöscht, ein Druckschlauch wurde eingesetzt. Ein Anwohner hatte vor Eintreffen der Feuerwehr bereits einen kleinen Pulverlöscher eingesetzt. Anschließend wurde die Fläche mittels Wärmebildkamera auf versteckte Glutnester kontrolliert. Unter der Einsatzleitung von Tobias Seifert waren 15 Feuerwehrleute mit zwei Fahrzeugen vor Ort, so der Bericht von Michael Dankowsky.