Finanzspritze für den Ausflug

Die Mädchen und Jungen haben mehr als 250 Kekse.

Weihnachtlicher Plätzchenverkauf großer Erfolg

Langenhagen. Für die Kinder, Eltern und Erzieher der Kindertagesstätte Zwölf Apostel Langenhagen ist schon einige Wochen vor Weihnachten ein großer Wunsch in Erfüllung gegangen: Der vorweihnachtliche Keks- und Marmeladenverkauf auf dem Markt vor dem CCL war ein voller Erfolg. Rund 780 Euro wurden eingenommen. Eine wichtige Finanzspritze für den Kindergartenausflug im nächsten Jahr, denn viele Aktionen konnten aufgrund der Baustelle für die neue Krippe nicht stattfinden. "Wir sind einfach davon überwältigt, wie toll unser Verkaufsstand angenommen wurde und danken unseren Käufern von ganzem Herzen", sagt Gabriele Hellfeuer, Leiterin der Kindertagesstätte. "Wir hatten so sehr gehofft, dass der Einsatz der Eltern und Kinder, die weit mehr als 250 Tüten Kekse gebacken und viele Gläser Marmelade gekocht haben, belohnt wird." Auch Bürgermeister Mirko Heuer ließ es sich nicht nehmen und kam vorbei, um Plätzchen zu ergattern.