„Flüssiges“ für die MTV-Jugendkasse

Die Akteure der Getränkeaktion „Sportfreund“ (von links): Frank Richter, stellvertretender Trainer E1-Jugend, Andreas Markwort, Trainer E1-Jugend, Hans-Hermann Roggendorf, MTV-Vorsitzender, Wilhelm Poppe, Inhaber EDEKA-Markt Engelbostel, vorne, Spieler der E1- bis F1-Fußballjugendmanschaften.

Sportfreund-Getränke helfen den Fußballern

Engelbostel-Schulenburg. Zehn Cent pro verkaufter Getränkeflasche fließt in die MTV Fußball-Jugend-Kasse. Dieser Betrag bekommt der MTV Engelbostel-Schulenburg. wenn Kunden im Engelbosteler EDEKA-Markt Getränke mit der Aufschrift „Sportfreund“ kaufen.
Die Sportfreund-Getränke gibt es als erfrischendes Mineralwasser und als spritzige Apfelschorle im handlichen 6x1-Liter-PET-Format. Das Wasser und die Apfelschorle stammen aus der mehrfach als „sehr gut“ getesteten Quelle des Husumer Mineralbrunnens und überzeugen durch einen puren und sanften Geschmack. Das Mineralwasser ist sogar von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) mit Gold ausgezeichnet worden. Und der Preis ist ebenfalls moderat. Auf die Flaschen wird in der Getränkeabteilung des Marktes besonders hingewiesen. Man erkennt man sie an der Aufschrift „Sportfreund“ und sie sind zusätzlich mit dem MTV-Wimpel gekennzeichnet. Also nicht zu übersehen! Die MTV-Jugend freut sich, wenn die Kunden sich für dieses Getränk entscheiden.
„Mit den Verkaufserlösen wollen wir den Kinder- und Jugendsport stärken und hoffen auf zahlreiche Unterstützer aus der Gemeinschaft“, so die Akteure der Aktion. Diese sind zum einen die Sportfreund Gesellschaft in Kooperation mit dem MTV Engelbostel-Schulenburg und dem EDEKA-Markt Poppe in Engelbostel.