Förderung der Jugend

Wiebke Bohnsack (links) ist Jurymitglied und Mitarbeiterin der Personalabteilung. Sie freut sich mit Dagmar Goebel über den sinnvollen Verwendungszweck der Spende. (Foto: T. Lüttig)

Aktion Herzenswunsch der Firma Wabco

Langenhagen. Jährlich zur Weihnachtszeit bietet die Aktion Herzenswunsch den Mitarbeitern der Firma Wabco die Möglichkeit, einen Verein ihrer Wahl finanziell zu unterstützen. Dagmar Goebel, Wabco-Mitarbeiterin und aktives Mitglied im NABU-Langenhagen, äußerte den Wunsch, die Jugendarbeit im NABU zu fördern. „Zu unserer großen Freude wurde dieser Herzenswunsch vom Projektteam der Firma Wabco berücksichtigt und unser jährlich stattfindendes Naturerlebnis-Wochenende auf Gut Sunder mit 500 Euro unterstützt“, gab der NABU-Vorsitzende Ricky Stankewitz nun bekannt.
Beim Naturerlebnis-Wochenende werden Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren spielerisch an die Natur herangeführt. Auf Gut Sunder, im Naturschutzgebiet Meißendorfer Teiche (Bannetzer Moor) gelegen, können besondere Beobachtungen und prägende Naturerfahrungen gesammelt werden. Durch das bewusste Erleben von Artenvielfalt wird bei den Kindern und Jugendlichen ein nachhaltiges Naturverständnis geweckt, was dazu führt, dass die Natur als schützenswert in Erinnerung bleibt. „Die Natur- und Umweltbildung ist uns im NABU sehr wichtig und eine Herzensangelegenheit. Darum haben wir in der Vergangenheit auch mehr als die Hälfte der Kosten für die Fahrt nach Gut Sunder aus Vereinsmitteln getragen. Durch die Wabco-Förderung wird der NABU-Eigenanteil erheblich reduziert, sodass die Fahrt auch in diesem Jahr stattfinden kann“, erklärt Stankewitz.